Über mich

     Mein Flyer zum Download

Mein Name ist Kristin Ehrhardt. Ich bin gebürtige Thüringerin und lebe seit einigen Jahren in Bayern.

Vor über 20 Jahren habe ich mit dem Reiten begonnen und seitdem mit unterschiedlichsten Pferden, Reitweisen, aber auch Menschen Erfahrungen gesammelt.

Neben zahlreichen Qualifikationen im Pferdesport habe ich 2009 an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena ein Studium im Bereich Pädagogik, Psychologie und Soziologie erfolgreich abgeschlossen. Im Fach Erziehungswissenschaften habe ich die Abschlussarbeit zum Thema “Notwendigkeit professionellen Handelns beim Therapeutischen Reiten. Aufgaben und Qualifikationen sowie Möglichkeiten und Grenzen in der Arbeit von Reitpädagogen” verfasst.

Berufserfahrung konnte ich nicht nur als Ausbilderin für Pferd und Reiter, sondern auch als Pädagogin, Erzieherin, Arzthelferin und Therapeutin sammeln.

Meine Reiterlaufbahn begann ich im englisch-klassischen Reitsport mit Dressurausbildung bis zur Klasse M. 1998 legte ich den FN Reit-Pass ab, 2002 folgte der Basispass Pferdekunde und das Reitabzeichen FN in Dressur und Springen.

Anschließend absolvierte ich eine Ausbildung in der Westernreitweise und im Gangpferdereiten. Hier erwarb ich 2007 das Westernreitabzeichen in Bronze, 2008 das Longierabzeichen FN und 2009 das IPZV (Islandpferde Reiter- und Züchterverband) Reitabzeichen in Bronze.

Um meinen Reitschülern eine fundierte Ausbildung zukommen zu lassen, qualifizierte ich mich 2008 schließlich zur Trainerin C mit Anerkennung der EWU / FN.

2011 legte ich zudem nach erfolgreichen Lehrgängen die Trainer-B-Lizenz ab.

In den Jahren 2010/2011 belegte ich Lehrgänge zur Ausbildung in der Heilpädagogischen Förderung mit Pferden. Im Rahmen dessen erreichte ich den Abschluss zur Reitpädagogin beim Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten. Seit dieser Zeit arbeite ich auch als Reittherapeutin mit Kindern und Erwachsenen.

2014 legte ich das große Longierabzeichen und das dressurspezifische Reitabzeichen (Klasse L) ab.

Ab 2015 habe ich an verschiedenen Turnieren der Verbände EWU, VWB und APHA teilgenommen, u.a. Bayern paint und Europameisterschaft der Paint horses und ich habe eine Trainerfortbildung absolviert. Siege und Platzierungen in den Disziplinen Western Pleasure, Trail, Hunter under Saddle, Showmanship, Halter, Ranch Riding und Horsemanship konnte ich erreichen.

2016: Teilnahme am Lehrgang und erfolgreiche Prüfung zur Ausbilderin im Reitsport für Menschen mit Behinderung DKThR. Außerdem habe ich in diesem Jahr das Rettungsschwimmerabzeichen abgelegt und an verschiedenen Fortbildungen in psychologischer Beratung und Psychotherapie / Verhaltenstherapie teilgenommen.

Des Weiteren: Titel Bayerischer Meister in Hunter under Saddle bei den Paints

2017:  Erste Plätze in Trail- und Jungpferdeprüfungen
Staatliche Zulassung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, Eröffnung meiner Praxis für Psychotherapie